...Wings of a Butterfly... b {color:#ffffff;} i {color:#ffffff;} u {color:#ffffff;}
Bittersüße Melancholie

Das Drückt meine Stimmung wohl gerade am besten aus.

 

Vielleicht liegt es an der Music, vielleicht an der Zeit oder an dem gedanken wie ich 14 Tage ohne einen kurzen Wortwechsel auskommen soll. Nichtmal Handyempfang. Dabei würde ich vermutlich wirklich meine scheu vor dem Telefonieren mal zurückstecken.

 

Es sind noch ziehmlich genau 30 Tage bis dahin also sollte ich mir nicht jetzt den Kopf zerbrechen aber gerade jetzt habe ich die Zeit dafür also wann sonst sollte ich das machen?

 

27.8.08 15:36





22.8.08 19:27


Hätte ich ..

... ein wasserfestes buch ich würde mich jetzt auf meinen balkon setzten, lesen, den regen genießen und eis essen


sagt das was über meine geistige gesundheit aus?

oh zur erklärung:

es regnet
22.8.08 19:19


22.8.08 16:01


Vermissen

Wenn ich feststelle jemand rückt in greifbare nähe und es ist an sich nur noch eine Frage der Zeit dann beginne ich unterbewusst mich nach jemand anderen umzusehen.

Kein feiner Zug von mir aber zu meiner Verteidigung muss man sagen da spielt wohl Bindungsangst mit hinein warum sonst würde ich mir immer die unerreichbaren Männer suchen wo es doch so viele liebenswerte erreichbare gibt?

Und so verhielt es sich gestern. Mir ist die Decke auf den Kopf gefallen und ich hatte nen recht mistigen Tag. Der Mensch von dem es nur etwas Aufmerksamkeit braucht damit es mir besser geht war nicht erreichbar (vermutlich schon aber ich hasse telefonieren) und es bot sich mir eine weitere Option. 

Ein alter Bekannter meldete sich bei mir. 

Ja man kann ahnen worauf das hinausläuft er und ich haben uns Früher eine Zeitlang umkreiselt und dann nur noch selten zufällig getroffen, meistens wenn er ne Freundin hatte oder ich einem Kerl nachgesprungen bin aber unter uns, er is heiß. 

Also warum nicht treffen? Er ist anders als andere Bekannte wir haben einfach andere Gesprächsthemen und es hat unheimlichen Spaß gemacht mich mit ihm zu treffen, zu plaudern und zu scherzen. Aber den ganzen abend über habe ich jemand anderes vermisst. Nicht das mein Bekannter mich nicht zum lachen bringen kann, aber eben nicht so. Nicht das mein Bekannter nicht absolut heiß is aber eben nicht so heiß und nicht das ich ihn von der Bettkannte stoßen würde aber ... irgendwie es war ein schöner abend aber mehr auch nicht. Das Prikeln das normal aufkommt wenn wir uns treffen blieb aus und wurde von einem "den anderen Vermissen" ersetzt.

 

Was sagt das jetzt über mich, über die Situation. Ist er noch weiter entfernt als ich mir eingestehen will oder ist er schon so nahe das es keinen Fluchtweg mehr gibt?

22.8.08 15:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Mein Bruder
Das Gummibärorakel
Mein Wolf
Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de